Mittwoch , 28. Oktober 2020
Ein großes eisernes Kirchenkreuz vor einer imposanten Wolkenkulisse. Quelle: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB

Blitz schlägt während Schulabschluss-Gottesdienst in Kirche ein

Während eines Gottesdienstes einer Schulabschluss-Feier schlägt der Blitz in der Kirche ein. Anschließend fällt der Strom aus – und die Feier wird unterbrochen.

Oberammergau. Während der Abschlussfeier einer Schulklasse ist der Blitz in eine Kirche in Oberammergau (Landkreis Garmisch-Partenkirchen) eingeschlagen. Daraufhin seien der Strom ausgefallen und die Veranstaltung unterbrochen worden, teilte die Polizei am Freitag mit. Die angerückte Feuerwehr habe das Dach der Kirche mithilfe einer Drehleiter und Wärmebildkamera auf etwaige Schäden untersucht, sei aber nach 20 Minuten wieder abgerückt.

Der Grund für den Stromausfall sei eine überspannte Alarmanlage gewesen, hieß es. Verletzt worden sei bei dem Blitzeinschlag niemand. Bei dem Schulabschluss-Gottesdienst der Mittelschule Oberammergau hatten die Abschlussschüler am Donnerstagabend ihre Zeugnisse bekommen und sich voneinander verabschieden können.

RND/dpa