Donnerstag , 29. Oktober 2020
Die Justizvollzugsanstalt Moabit in Berlin. Quelle: Arne Immanuel Bänsch/dpa

Ein toter Häftling bei Brand in Berliner Gefängnis

In der Nacht zum Freitag ist in der JVA Moabit in Berlin ein Feuer ausgebrochen. Ein Häftling kam bei dem Brand ums Leben. Es ist noch unklar, warum im Zimmer des Toten Einrichtungsgegenstände Feuer gefangen haben.

Berlin. Bei einem Brand in einem Berliner Gefängnis ist in der Nacht zum Freitag ein Häftling gestorben. Trotz wiederholter Reanimationsversuche sei es nicht gelungen, den Mann wiederzubeleben, teilte die Feuerwehr mit. In dem Zimmer des Toten in der JVA Moabit brannten nach Angaben der Feuerwehr Einrichtungsgegenstände, die jedoch zügig gelöscht werden konnten.

Polizei ermittelt

Warum das Feuer ausbrach, war zunächst unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Feuerwehr war mit etwa 30 Einsatzkräften vor Ort. Zunächst hatte die “B.Z.” berichtet.

RND/dpa