Samstag , 24. Oktober 2020
In Österreich soll ein Mann seine Ehefrau, Mutter und anschließend sich selbst getötet haben. Quelle: Carsten Rehder/dpa

Mann tötet Ehefrau und Mutter – dann nimmt er sich selbst das Leben

Im österreichischen Oberpullendorf ruft ein Mann den Notruf und teilt mit, seine Frau und Mutter umgebracht zu haben. Anschließend nimmt er sich selbst das Leben. Die Polizei ermittelt nun den genauen Tathergang.

Oberpullendorf. Ein 59 Jahre alter Mann soll im österreichischen Burgenland seine Frau und seine Mutter umgebracht und sich anschließend selbst das Leben genommen haben. Er habe am späten Mittwochabend die Beamten per Notruf selbst darüber informiert, dass er in Oberpullendorf seine 64 Jahre alte Frau und seine 92 Jahre alte Mutter getötet habe, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Die beiden Opfer wurden an der Wohnadresse der Mutter tot gefunden, der Täter unweit davon. Zum genauen Tathergang und zur Waffe machte die Polizei zunächst keine Angaben.

RND/dpa