Sonntag , 1. November 2020
Eine Boing 777 steht auf dem Rollfeld (Symbolbild). Quelle: dpa

Boeing-Frachtflugzeug geht beim Beladen in Flammen auf – Brandursache unklar

Ein Frachtflugzeug ist am Pudong-Flughafen der chinesischen Metropole Shanghai beim Beladen in Flammen aufgegangen. Bei dem mittlerweile gelöschten Brand seien keine Personen verletzt worden. Die Ursache des Feuers ist bislang noch nicht geklärt.

Shanghai. Beim Beladen auf dem Pudong-Flughafen der chinesischen Metropole Shanghai ist am Mittwoch ein äthiopisches Frachtflugzeug in Brand geraten. Wie die Fluggesellschaft Ethiopian Airlines in einer Stellungnahme erklärte, handelt es sich dabei um eine zweistrahliges Maschine vom Typ Boeing 777.

Brandursache noch unklar

“Das Bodenpersonal und die Besatzung sind alle wohlauf”, heißt es in der Erklärung. Das Feuer sei gelöscht. Angaben zum entstandenen Schaden gab es zunächst nicht. Die Brandursache werde nun von den zuständigen Behörden untersucht. Der Boeing-Jet sollte Fracht von Shanghai in die brasilianische Metropole São Paulo transportieren.

RND/dpa