Sonntag , 20. September 2020
Eine Wanderin hat in Mexiko ein Selfie mit einem Schwarzbären gemacht. Quelle: Glomex/Bit Projects News

Ganz schön mutig: Wanderin macht Selfie mit Schwarzbären

Ein neugieriger Schwarzbär geht in Mexiko auf Tuchfühlung mit einer Gruppe junger Frauen. Die behalten die Nerven, eine von ihnen macht sogar ein Selfie mit dem wilden Tier. Ein Video der Szene wird zum Hit in sozialen Netzwerken.

Es sind Szenen, die dem Beobachter den Atem stocken lassen: Ein Schwarzbär nähert sich in einem Nationalpark in Mexiko einer Gruppe junger Frauen, stellt sich auf die Hinterbeine und beschnüffelt seine menschlichen Gegenüber. Die lassen sich allerdings nicht aus der Ruhe bringen – und machen sogar noch ein Selfie mit dem Schwarzbären, wie ein in sozialen Medien vielfach geteiltes Video zeigt.

Entstanden sind die Aufnahmen im Naturschutzgebiet Chipinque in San Pedro Garza Garcia. Während der Schwarzbär die Frauen beschnüffelt, beweisen die Nervenstärke: Sie bleiben ruhig und machen keinerlei hektische Bewegungen. Eine der Wanderinnen macht sogar ein Selfie mit dem Bären, der direkt hinter ihr steht.

Nicht die Nerven zu verlieren, zahlt sich letztendlich aus: Nachdem das wilde Tier die Frauen beschnuppert hat, zieht es seines Weges. Zurück bleibt ein für die junge Wanderin vermutlich unvergessliches Foto mit einem Bären.

RND/seb