Donnerstag , 22. Oktober 2020
An einem gut besuchten Badesee in Neckartailfingen kommt es zu dem Angriff. Quelle: imago images/7aktuell

Messerattacke am Badesee: 19-Jähriger schwebt in Lebensgefahr

In Neckartailfingen in Baden-Württemberg greift ein junger Mann einen 19-Jährigen mit einem Messer an. Das Opfer wird schwer verletzt und schwebt in Lebensgefahr. Die Polizei nimmt den mutmaßlichen Täter fest.

Neckartailfingen. Ein 19-Jähriger ist bei einer Messerattacke an einem Badesee in Neckartailfingen (Landkreis Esslingen) schwer verletzt worden. Der junge Mann schwebe in Lebensgefahr, sagte ein Sprecher der Polizei am Dienstag. Ein 18-Jähriger habe am Montagabend auf das Opfer an dem gut besuchten Badestrand eingestochen, hieß es weiter. Anschließend floh der Täter, konnte aber später mithilfe eines Suchhundes und eines Polizeihubschraubers in einem Maisfeld gefunden und festgenommen werden.

Nach Angaben der Polizei kennen sich die beiden jungen Männer. Dennoch sei das genaue Motiv noch unklar, sagte der Sprecher. Der 18-Jährige soll am Dienstag dem Haftrichter vorgeführt werden.

RND/dpa