Mittwoch , 21. Oktober 2020
20.07.2020, Monaco: Eleonore Habsburg, Urenkelin des letzten österreichischen Kaisers, und der Formel-E-Fahrer Jerome d'Ambrosio bei ihrer standesamtlichen Hochzeit. Eine große kirchliche Zeremonie sei aufgrund der Corona-Beschränkungen nicht möglich gewesen, solle aber nachgeholt werden. Foto: Luc Castel/apa/dpa Quelle: Luc Castel/apa/dpa

Urenkelin des letzten österreichischen Kaisers hat geheiratet

Royales Jawort: Eleonore Habsburg, Urenkelin des letzten österreichischen Kaisers, hat geheiratet. Sie ist die Tochter von Francesca Thyssen-Bornemisza und Karl Habsburg, der wiederum der Enkel des Österreich bis 1918 regierenden Kaisers Karl I. ist. Ihr frisch angetrauter Ehemann ist der Formel-E-Fahrer Jérôme d’Ambrosio.

Wien. Eleonore Habsburg, Urenkelin des letzten österreichischen Kaisers, hat geheiratet. Die 26-Jährige und ihr Partner, der Formel-E-Fahrer Jérôme d’Ambrosio, gaben sich am Montag in Monaco das Ja-Wort, wie die Paneuropabewegung Österreich mitteilte. Eine große kirchliche Zeremonie sei aufgrund der Corona-Beschränkungen nicht möglich gewesen, solle aber nachgeholt werden.

Kennengelernt hatte die Schmuckdesignerin ihren jetzigen Ehemann demnach vor drei Jahren im Flugzeug von London nach Nizza. Eleonore Habsburg ist die Tochter von Francesca Thyssen-Bornemisza und Karl Habsburg, der wiederum der Enkel des Österreich bis 1918 regierenden Kaisers Karl I. ist.

RND/dpa