Sonntag , 1. November 2020
Einsatzwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht. Quelle: imago images / Ralph Peters

19-Jährige von vier Männern in Wohnung vergewaltigt

Im thüringischen Eisenach ist eine 19-Jährige Opfer einer mutmaßlichen Vergewaltigung geworden. Die junge Frau sei von vier Männern in einer Wohnung zum Geschlechtsverkehr gezwungen worden, teilt die Polizei mit. Die Verdächtigen wurden festgenommen.

Eisenach. Nach der mutmaßlichen Vergewaltigung einer 19-Jährigen im thüringischen Eisenach ermittelt die Polizei gegen vier Männer. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei trank die junge Frau in der Nacht zu Montag mit einem der Täter Alkohol und ging dann mit ihm in eine Wohnung in der Georgenstraße. Dort soll sie von vier Männern im Alter von 23 bis 36 Jahren in den frühen Morgenstunden gegen ihren Willen zum Geschlechtsverkehr gezwungen worden sein, schreibt die Polizei in einer Mitteilung. Die Verdächtigen wurden vorläufig festgenommen.

RND/seb