Freitag , 25. September 2020
Vor seiner Ehe mit Kelly Preston war John Travolta mit Diana Hyland liiert. Quelle: Getty Images

John Travolta: Er hat schon zwei Frauen an den Brustkrebs verloren

20 Jahre lang waren John Travolta und Kelly Preston verheiratet, mussten zusammen den Tod ihres Sohnes verkraften. Nun starb sie an einer Krebserkrankung. Es ist allerdings nicht das erste Mal, dass er eine Frau an den Brustkrebs verliert: Seine Freundin Diana Hyland starb 1977 in seinen Armen.

Es ist schon das zweite Mal, dass der Brustkrebs ihm die Liebe nahm: John Travolta hat am Montag auf Instagram verkündet, dass seine Frau, Schauspielerin Kelly Preston, im Alter von 57 Jahren gestorben ist. Zwei Jahre lang hatte Preston gegen die Krankheit, die sie nicht öffentlich gemacht hatte, gekämpft. “Sie hat einen mutigen Kampf mit der Liebe und Unterstützung so vieler geführt”, schrieb der 66-Jährige auf Instagram.

20 Jahre waren die beiden verheiratet – doch es ist nicht das erste Mal, dass der Schauspieler sich aufgrund von Brustkrebs von einer geliebten Frau verabschieden muss. 1977 starb seine damalige Freundin Diana Hyland in seinen Armen, berichtet “rtl.de”. Travolta war damals 23, Hyland bereits 41. Vor der Kamera waren sie Mutter und Sohn, hinter der Kamera ein Liebespaar.

John Travoltas Schicksalsschläge: Freundin, Sohn und nun Ehefrau sind gestorben

Damals sagte Travolta, der sie am Set von “The Boy in the Plastic Bubble” kennengelernt hatte, dem “People Magazine”, dass er noch nie in seinem Leben so geliebt habe. Travolta drehte gerade “Saturday Night Fever”, als er erfuhr, dass seine Freundin im Sterben liege. Er sei zu ihr gereist und habe sie in den letzten Stunden unterstützt, so “rtl.de”.

Nun bleibt John Travolta mit seiner 20 Jahre alten Tochter Ella und dem zehnjährigen Benjamin zurück. Bereits kurz vor Benjamins Geburt, 2009, hatte die Familie einen großen Schicksalsschlag zu verkraften: Damals starb der 16-jährige Sohn Jett an einem Krampfanfall. Tochter Ella hat sich auf Instagram ebenfalls zum Tod ihrer Mutter geäußert: “Ich habe noch nie jemanden getroffen, der so mutig, stark, schön und liebend ist wie du. Jeder, der das Glück hatte, dich zu kennen oder dich in seiner Umgebung zu haben, wird zustimmen, dass du ein Leuchten hast, das niemals ausgehen wird und das jeden um dich herum dazu bringt, sofort glücklich zu sein.”

RND/msk