Freitag , 25. September 2020
Mit 29 Jahren besitzt Ed Sheeran Immobilien im Wert von 64 Millionen Euro.

Ed Sheeran will Nachbarn loswerden – für “Sheeranville”

Sänger Ed Sheeran besitzt schon fünf Häuser – doch nun will er auch noch die letzten drei Nachbarn loswerden. Er möchte ihre Häuser kaufen, um damit seinen eigenen Ort “Sheeranville” fertigzustellen. Derzeit muss er um die Nachbarschaftshäuser gehen, um zu seinem eigenen See zu kommen.

In der Mitte seines mehr als vier Millionen Euro teuren Anwesens mit derzeit fünf Häusern stehen noch drei Gebäude, die ihm nicht gehören: Deshalb möchte Sänger Ed Sheeran nun auch die letzten Nachbarn loswerden und deren Häuser aufkaufen, berichtet die britische “The Sun”. Demnach liegen zwei Bungalows und ein zweistöckiges Haus, alle drei jeweils mit großzügigen Gärten ausgestattet, zwischen Ed Sheerans Wohngebäude und dem See, der auf seinem Grundstück liegt.

Sheeran muss Umwege von seinem Haus zu seinem See gehen

Mit dem Kauf der letzten drei Häuser erhofft sich der 29-Jährige demnach völlige Abgeschiedenheit in seinem privaten Dorf “Sheeranville” im eigentlichen Dorf Suffolk. Die Zeitung berichtet, dass Sheeran den Nachbarn bereits mitgeteilt hat, als erstes ein Angebot abzugeben, sollten sie ihre Anwesen verkaufen wollen. “Die Hausbesitzer wissen, dass Ed ihnen den besten Preis geben wird, falls und wenn sie sich entscheiden, umzuziehen”, wird ein Dorfbewohner in dem Bericht zitiert.

Die drei Grundstücke reichen demzufolge weit in Sheerans Anwesen hinein – sodass er weite Umwege gehen muss, wenn er zu seinem See gehen möchte. Deshalb sei verständlich, so der Dorfbewohner, dass Sheeran “in den kommenden Jahren” alle Häuser kaufen wolle.

“Sheeranville” hat einen See, einen Pool, eine Kapelle und ein zweistöckiges Baumhaus

Sheeran ist in dem Dorf Suffolk aufgewachsen und hat sich 2012 sein erstes Haus dort gekauft. Mit der Zeit hat er “Sheeranville” erweitert, etwa um besagten See, aber auch um ein zweistöckiges Baumhaus und einen Swimmingpool. Damit hatte sich Sheeran nicht nur Freunde in der Nachbarschaft gemacht – immerhin waren sie permanent Baulärm ausgesetzt. Das bisher letzte Haus kaufte er 2019, nachdem sich eine Nachbarin über den Bau einer zehn Meter hohen Kapelle echauffiert hatte und ihr Gebäude verkaufte.

Insgesamt besitzt Sheeran laut “Sun” nicht nur in Suffolk Immobilien: Auch 22 Häuser und Gebäude in London gehören ihm. Zusammen sind sie 57 Millionen Pfund, umgerechnet rund 64 Millionen Euro, wert.

RND/msk