Montag , 28. September 2020
Bei der Schießerei kamen vier Menschen ums Leben (Symbolbild). Quelle: picture alliance / Marius Billin

Mann schießt aus fahrendem Auto: Vier Tote in New Jersey

In New Jersey sind bei einer Schießerei auf einer Straße vier Menschen getötet und drei weitere verletzt worden. Ein Mann hatte aus einem fahrenden Auto heraus das Feuer eröffnet. Bei den Opfern handele es sich um Männer zwischen 19 und 37 Jahren. Hintergründe der Tat sind noch unklar.

Paterson. Bei einer Schießerei auf einer Straße im US-Staat New Jersey sind vier Menschen getötet und drei weitere verletzt worden. Die Opfer seien Männer im Alter von 19 bis 37 Jahren, teilte die Staatsanwaltschaft am Mittwoch mit. Augenzeugen berichteten, dass jemand am Dienstagabend in der Stadt Paterson nahe New York aus einem vorbeifahrenden Auto das Feuer eröffnet habe.

Ob der Hintergrund eine Auseinandersetzung zwischen Verbrecherbanden war, blieb zunächst unklar.

RND/AP