Dienstag , 22. September 2020
Die 16-Jährige erlitt zum Glück nur leichte Verletzungen.

Mädchen nimmt LSD – und springt aus dem Fenster

Eine 16-Jährige ist in Neuruppin im Drogenrausch aus dem zweiten Stock gesprungen und hat sich dabei leicht verletzt. Der Polizei gegenüber gab das Mädchen an, es habe LSD genommen. Während der Teenager im Krankenhaus liegt, ermittelt die Polizei wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Neuruppin. Nach dem Konsum von Drogen ist ein 16-jähriges Mädchen in Neuruppin (Ostprignitz/Ruppin) aus einem Fenster im zweiten Stock eines Mehrfamilienhauses gesprungen. Die Jugendliche habe bei dem Sturz in der Nacht zum Sonntag nur leichte Verletzungen erlitten, berichtete die Polizei. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Der Polizei erklärte die 16-Jährige, dass sie LSD genommen habe. Bei der Durchsuchung ihres Zimmers fanden die Beamten weitere LSD-Trips. Gegen die Jugendliche wird nun wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt.

RND/dpa