Sonntag , 20. September 2020
Quelle: imago images/Revierfoto

Michael Wendler: Sein Babywunsch für die Hochzeitsnacht

Es ist noch einen Monat hin bis zur kirchlichen Trauung von Michael Wendler und seiner Laura. Doch der Schlagersänger hat schon ganz klare Vorstellungen für die Stunden nach der Eheschließung. “Du weißt ja: In der Hochzeitsnacht werden die Kinder gemacht”, sagt er zu seiner Partnerin.

In einem Monat heiratet Schlagersänger Michael Wendler seine Laura kirchlich in der Glücksspielmetropole Las Vegas. Von der Hochzeitsnacht hat er schon ganz genaue Vorstellungen, wie er in der Reality-Soap “Laura & der Wendler – Jetzt wird geheiratet” (Vox) verriet.

Dort probierte Laura Kuchen am Stil, sogenannte Pop-Cakes, und musste sich einen Vortrag von ihrem Liebsten anhören. “Aber nicht so, dass du abends dann Bauchschmerzen hast. In der Hochzeitsnacht Bauchschmerzen wäre schon schlecht für mich, muss ich mal an dieser Stelle sagen. Du weißt ja: In der Hochzeitsnacht werden die Kinder gemacht.”

Laura sind die pikanten Bemerkungen ihres Angetrauten sichtlich peinlich. “Sei anständig jetzt”, ermahnt sie ihn. Doch der Wendler rechtfertigt sich: “Ich kann ja auch mal meine Wünsche äußern, oder darf ich das nicht? Ganz bescheidene Wünsche. Wahrscheinlich wird’s noch schlimmer, wenn ich geheiratet habe. Dann habe ich gar nichts mehr zu sagen.”

RND/kiel