Dienstag , 22. September 2020
Kühe auf einer Weide. Quelle: imago images/Priller&Maug

Mieser Tiktok-Trend “Kühe erschrecken”: Landwirt macht seinem Ärger Luft

Kühe erschrecken und das auch noch filmen – was sich ebenso fragwürdig wie unsinnig anhört, ist ein neuer Trend auf Tiktok. Ein Landwirt macht jetzt seinem Ärger über die #scaringcowchallenge in einem Video Luft.

“Es gibt eine ganz neue, coole Challenge, nämlich die ‘Scaring Cow Challenge’”, erklärt Landwirt Georg Doppler in einem inzwischen tausendfach aufgerufenen Video auf Instagram. “Das ist der neueste, heißeste Scheiß, da gibt’s richtig Klicks”, sagt der Landwirt in sarkastischem Ton. Dann macht Doppler seinem Ärger aber mit deftigen Worten Luft – denn die #scaringcowchallenge oder #kulikitakachallenge auf Tiktok besteht darin, Kühe auf der Weide so zu erschrecken, dass die im “Optimalfall” beunruhigt davonlaufen. “Was kommt als Nächstes? Gibt es überhaupt noch Grenzen? Darf denn jeder alles tun? Ohne Konsequenzen? Einfach weil’s grad cool ist und viele Likes bringt?”, fragt der der Landwirt in seinem Post.

Dabei ist der vermeintliche “Spaß” auch nicht ungefährlich, erklärt Doppler in seinem Video: Denn Kühe gehörten zu den Tieren, die ihre Jungen verteidigen, und wenn sie ihre Kälber in Gefahr sehen, sei es durchaus möglich, dass sie die vermeintlichen Angreifer attackierten. Das könne dann schnell auch zur Gefahr für Unbeteiligte werden. “Aber wehe, es passiert mal was, dann wird gleich nach der Mami gerufen beziehungsweise nach dem Anwalt und dann sucht man nach den Schuldigen, weil irgendwer muss ja verantwortlich sein”, schreibt der Landwirt in dem Post weiter.

“Schaltet euer Hirn ein!”

Tatsächlich hatte es in letzter Zeit in Deutschland und Österreich einige Meldungen über Fälle gegeben, bei denen Kühe auf Menschen losgegangen waren. Erst Mitte Juni wurden deutsche Wanderer in Tirol von Kühen angegriffen. Ob es einen Zusammenhang mit der neuen Tiktok-Challenge gibt, ist allerdings nicht bekannt.

Doppler appelliert jedenfalls an die Menschen: “Schaltet eurer Hirn ein!” – den Kühen, den anderen Wanderern und der eigenen Gesundheit zuliebe.

RND/ros