Mittwoch , 23. September 2020
23.06.2020, Nordrhein-Westfalen, Grevenbroich: Jan Josef Liefers, Schauspieler (als Karl-Friedrich Boerne), kommt mit Mundschutz zu den Dreharbeiten zum neuen “Tatort” aus Münster “Es lebe der König”. Die Dreharbeiten für Filme und Serien in Deutschland haben sich verändert – wegen Corona. Innenmotive werden nach draußen verlagert. Beim Westdeutschen Rundfunk (WDR) werden für den “Tatort” Aufnahmen auf großen öffentlichen Plätzen gemieden und mit Orten ohne viel Publikumsverkehr getauscht. Quelle: Rolf Vennenbernd/dpa

Jan Josef Liefers postet witziges Foto: Thiel und Boerne mit passendem Mundschutz

Sorgen, unter ihrer Mundschutzmaske womöglich nicht erkannt zu werden, müssen sich Jan Josef Liefers und Axel Prahl nicht machen. Das beweist ein Foto, das Liefers auf seinem Facebook-Kanal postete. Zu sehen sind darauf die beiden “Tatort”-Ermittler, auf deren Schutzmasken ihre jeweilige Nasen- und Kinnpartie abgedruckt ist.

Sie sind seit einigen Wochen aus unserem alltäglichen Leben nicht mehr wegzudenken und demnach wundert es auch niemanden, dass es sie in vielerlei Ausführungen und Designs gibt: Mund-Nasen-Bedeckungen. Auch die “Tatort”-Ermittler Jan Josef Liefers und Axel Prahl tragen die Behelfsmasken und bedecken mit diesen zwar Mund und Nase, jedoch nicht ihren Sinn für Humor.

Sorgen, unter dem Mund-Nasen-Schutz womöglich nicht erkannt zu werden, müssen sich Jan Josef Liefers alias Prof. Dr. Dr. Karl-Friedrich Boerne und Axel Prahl alias Frank Thiel jedoch nicht machen. Das beweist ein Foto, das Liefers am Samstag auf seiner Facebook-Seite postet. Zu sehen sind Liefers und Prahl, die zwar Mundschutzmasken tragen, auf diesen sind jedoch die Nasen- und Kinnpartie der beiden Schauspieler nachgeahmt. “Thiel & Boerne – Wiedererkennungseffekt jetzt auch mit Mund-Nasen-Schutz” schreibt Liefers unter das Foto.

Als Ermittlerduo in Münster gehören Liefers und Prahl zu den beliebtesten “Tatort”-Kommissaren. Nach einer coronabedingten Zwangspause von knapp drei Monaten stehen die beiden nun endlich wieder gemeinsam vor der Kamera.

RND/liz