Sonntag , 25. Oktober 2020
Die Polizei sucht nun Zeugen des Unfalls. Quelle: picture alliance / Marius Billin

Autofahrer verursacht Unfall – und lacht zehnjähriges Opfer aus

Ein Autofahrer ist beim Überholen so nahe an ein zehn Jahre altes Kind heran gefahren, dass dieses beim Ausweichen stürzte. Der Fahrer soll danach gewendet haben, um den Jungen auszulachen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Schermbeck. Ein Autofahrer soll in Schermbeck am Niederrhein einen Jungen (10) auf seinem Rad von der Straße abgedrängt und den Gestürzten danach ausgelacht haben. Der Unbekannte sei schließlich geflüchtet. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, kam der schwarze Wagen dem Jungen am Vortag beim Überholen so nahe, dass er immer weiter nach rechts auswich, bis er stürzte.

In einer Sackgasse habe der Unbekannte gewendet, die Scheibe runter gekurbelt und das Kind ausgelacht. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.

RND/dpa