Montag , 21. September 2020
Das sogenannte Upskirting - Frauen mit der Kamera unter den Rock zu blicken - wird zunehmend festgestellt. (Symbolbild) Quelle: imago images/Runway Manhattan

47-Jähriger hält jungen Frauen Kamera unter den Rock – Opfer wehrt sich

Ein Mann aus Nürnberg hat mit seinem Handy offenbar mehreren Frauen unter den Rock gefilmt. Eine 22-jährige Frau reagierte während eines Übergriffs gedankenschnell.

Ein 47 Jahre alter Mann hat offenbar mehreren Frauen in Nürnberg die Handy-Kamera unter den Rock gehalten und Videoclips angefertigt. Als der Mann auf einer Rolltreppe am Nürnberger Plärrer sich mit seinem Handy einer 22-Jährigen unsittlich näherte, griff die Frau beherzt zu und nahm ihm das Telefon ab, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Die Frau verständigte die Polizei. Der Mann muss nun mit einer Anzeige wegen Beleidigung auf sexueller Grundlage rechnen. Auf dem Handy befanden sich der Polizei zufolge Aufnahmen weiterer Frauen.

Gegen Upskirting soll härter vorgegangen werden.

Das sogenannte Upskirting – Frauen mit der Kamera unter den Rock zu blicken – wird zunehmend festgestellt. Die Bundesregierung hat bereits einen Gesetzentwurf verabschiedet, der ein schärferes Vorgehen gegen die Praxis ermöglichen soll. Vom Straftatbestand der sexuellen Belästigung wird es nicht erfasst, weil keine Berührung stattfindet.

RND/dpa