Freitag , 18. September 2020
Bei einem Zusammenprall eines Motorrads mit einem Auto ist der Motorradfahrer ums Leben gekommen (Symbolbild). Quelle: imago images/onw-images

Motorradfahrer bei Zusammenprall mit Auto tödlich verletzt

Tödlicher Motorradunfall in Bayern: Bei einem Zusammenprall eines Motorrads mit einem Auto ist der Motorradfahrer ums Leben gekommen. Eine 42-jährige Autofahrerin wurde leicht verletzt. Der Unfallhergang ist noch unklar.

Neureichenau. Bei einem Unfall mit einem Motorrad und einem Auto ist nahe Neureichenau (Bayern) ein Mann ums Leben gekommen. Eine Frau wurde bei dem Unfall am frühen Dienstagabend leicht verletzt, wie die Polizei mitteilte. Die 42 Jahre alte Autofahrerin hatte aus einer Kreisstraße nach links abbiegen wollen. Dabei stieß sie mit dem entgegenkommenden Motorrad des 41-Jährigen zusammen, der Mann wurde tödlich verletzt.

Das Motorrad rutschte nach dem Zusammenstoß gegen ein weiteres Auto. Dessen 39 Jahre alter Fahrer blieb unverletzt. Ein Gutachter soll nun helfen, den genauen Unfallhergang zu ermitteln. Die Kreisstraße zwischen Jandelsbrunn und Klafferstraß war rund drei Stunden gesperrt.

RND/dpa