Sängerin Lena Meyer-Landrut weiß definitiv, wie man sich am besten in Szene setzt.

Lena macht sich über Greta-Berichte lustig – und postet selbst Foto aus ICE

Wahrscheinlich hat Sängerin Lena Meyer-Landrut mehr Humor, als man gemeinhin denkt. Denn nun postete die Sängerin aus Hannover ein Foto von sich im ICE und schrieb dazu: „Für mehr sleepy realness auf insta. Aber don’t judge den Hochglanz shit, weil das macht auch Bock.“

Zum Hintergrund: Seit Tagen gibt es zahllose Berichte über Klimaaktivistin Greta Thunberg und deren Fahrt mit der Deutschen Bahn. Nun legt Lena mit zwei Schnappschüssen aus dem Zug nach. Auf den Fotos trägt sie einen grauen Kapuzenpulli und hebt ihre linke Hand in die Höhe, während sie fragend nach oben schaut.

Lena Meyer-Landrut: Ihre Fans feiern das Foto

Ihre Fans feiern die Fotos und kommentieren fleißig. „Wenigstens hast du einen Sitzplatz bekommen“ und „Setz dich auf den Flur, dann gibt es mehr Klicks“ lauten die nicht ganz ernst gemeinten Kommentare der User.

RND/kiel