Schlagerstar Tony Marshall.

„Bora Bora“ auf dem OP-Tisch: Tony Marshall singt für Chirurgin

"Wir hatten im OP-Saal eine Gänsehaut": Ein Eingriff bei Schlagerstar Tony Marshall hinterlässt bei einer Chirurgin bleibenden Eindruck. Der stimmt auf dem OP-Tisch einen seiner größten Hits an - "Bora Bora".

Stuttgart. Schlagersänger Tony Marshall hat im Krankenhaus bei einer Operation laut einem Medienbericht kurzerhand einen seiner größten Hits angestimmt. „Während der Operation sagte mir die Chirurgin, dass sie mein Lied „Bora Bora“ so schön fände“, sagte Marshall der „Bild“-Zeitung. „Da fing ich einfach an, es zu singen. Erst leise, dann habe ich richtig geschmettert: „Bora Bora hey, Bora Bora in Tahiti hey...““

Die Oberärztin sei gerührt gewesen. "Ein tolles Erlebnis! Wir hatten im OP-Saal eine Gänsehaut", sagte sie der Zeitung. Auch Marshall selbst war glücklich, obwohl ihm bei der OP am rechten Arm eine Verbindung zwischen Arterie und Vene für die Dialyse gelegt werden musste. "Auf dem Operationstisch unter örtlicher Betäubung zu singen, dass soll mir mit 82 mal einer nachmachen!"

RND/dpa