Anzeige
Comedian Abdelkarim.

Comedian Abdelkarim: Humor ist “positive Waffe” gegen Rassismus

Wie lässt sich am besten mit Rassismus umgehen? Der Comedian Abdelkarim hat da einen Tipp. Humor würde helfen, wenngleich dieser alleine noch nicht ausreichen würde.

Essen. Für den Comedian Abdelkarim ist Humor eine "positive Waffe" im Umgang mit Rassismus.

“Wenn Comedy Rassismus zum Thema macht, bleibt es vermutlich sogar bei mehr Leuten hängen, als wenn sich eine Talkshow damit befasst”, sagte der 38-Jährige dem Essener Bistumsmagazin “Bene” (Ausgabe September/Oktober).

Angriff auf ihn und ZDF-Kamerateam bei “Hygiene-Demo”

Allerdings seien Humor und Satire kein Allheilmittel im Kampf gegen Rassismus. "Da ist schon die Politik gefragt. Und die Gesellschaft generell. Alle Vernünftigen sollten zusammenhalten und gegen Rassismus ankämpfen", betonte Abdelkarim, der aus einer Familie mit marokkanischen Wurzeln stammt.

Am 1. Mai waren Abdelkarim und ein Kamerateam des ZDF in Berlin bei einer "Hygiene-Demo" angegriffen worden. Die Hintergründe der Attacke sind bis heute noch nicht völlig geklärt.

RND/epd