Mittwoch , 28. Oktober 2020
Die neue “DSDS”-Jury: Michael Wendler, Mike Singer, Maite Kelly und Dieter Bohlen. Quelle: Thomas Kielhorn

Jury, Castingboot, Plexiglas: Das ist neu in der 18. Staffel von “DSDS”

Köln. Alles anders bei “Deutschland sucht den Superstar”: In diesem Jahr läuft bei RTL bereits die 18. Staffel. Erstmals finden die Castings komplett auf dem Schiff “Blue Rhapsody” statt. An diesem Freitag legte das Boot am Rhein unterhalb des Kölner Doms an.

Bereits seit elf Tagen fährt die “Blue Rhapsody” durch das Rheintal, während die Kandidaten vor der neuen Jury auftreten. Neben “DSDS”-Chefjuror Dieter Bohlen sind Sängerin Maite Kelly, Schlagersänger Michael Wendler und Teenieschwarm Mike Singer neu dabei. Auch das Jurypult sieht in diesem Jahr anders aus: Die einzelnen Plätze sind wegen Corona mit Plexiglasscheiben voneinander getrennt. Der Abstand zu den auftretenden Kandidaten beträgt mindestens vier Meter. “Wir werden jeden Morgen auf Corona getestet”, sagt Maite Kelly zum RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND). Und Dieter Bohlen ergänzt: “Da gewöhnt man sich aber ganz schnell dran. Das geht ruckzuck.”

Angesprochen auf die Neujuroren erklärt Bohlen: “Natürlich habe ich lieber Leute hier, die ich persönlich kenne. Wie Pietro, den ich acht Jahre kenne wie einen Sohn. Und diese Jury ist dieses Jahr etwas Neues – insofern, dass ich keinen kannte. Das war für mich auch ein Abenteuer. Es ist aber kein einziges böses Wort bisher gefallen, ich kann mir auch nicht vorstellen, dass das im Laufe der Staffel anders sein wird.”

Noch im März hatte sich Bohlen negativ zum Wendler geäußert und gesagt, dass “ein Michael Wendler nicht neben mir in der “DSDS”-Jury sitzen wird”. Nun erklärte Bohlen: “Ich habe gesagt, dass er nicht neben mir sitzen wird. Ich habe mein Wort gehalten.” Damit meint Bohlen, dass zwischen ihm und dem Wendler immer die anderen beiden Jurymitglieder Maite Kelly und Mike Singer sitzen.

Die 18. Staffel von “Deutschland sucht den Superstar” strahlt RTL ab Januar 2021 aus.

Von Thomas Kielhorn/RND