Donnerstag , 29. Oktober 2020
Bruce Darnell (v. l.), Chris Tall, Evelyn Burdecki und Dieter Bohlen (r.) suchen 2020 „Das Supertalent“. Quelle: TVNOW / Stefan Gregorowius

„Supertalent“: Dieter Bohlen lästert über Burdecki

Köln. In der neuen Staffel des „Supertalents“ sitzen neben Dauerjuror Dieter Bohlen und Bruce Darnell zwei Neulinge: Evelyn Burdecki und Chris Tall. Damit muss sich Bohlen jedoch offenbar noch arrangieren: In der ersten Sendung am Samstagabend teilte er heftig gegen Burdecki aus.

Bei dem Auftritt eines Comedykünstlers, der mit einem Plüschwachbären auftrat, diskutieren besonders Dieter Bohlen und Evelyn Burdecki über die Performance. Evelyn wollte wissen, ob das Tier echt sei. Bohlen äffte die Frage direkt nach.

„Ich denke, die Feldbusch sitzt neben mir“

„Wenn ich die Stimme höre, denke ich immer, die Feldbusch sitzt neben mir“, so der Chefjuror in einer Szene. Das Publikum lacht, und auch Burdecki muss schmunzeln.

Später beschwerte er sich erneut über die Stimme des Reality-TV-Stars: „Hast du schon immer so gesprochen? Du würdest Verona noch schlagen. Das hat Jahre gedauert, die aus meinem Ohr zu bekommen! Das klingt wie ’ne Ziege.“ Model Verona Pooth (52, geborene Feldbusch) und Bohlen waren in den Neunzigern kurzzeitig verheiratet. Burdecki selbst trug die Lästereien offenbar mit Fassung.

RND/msc