Anzeige
Am Dienstag starten in Bremen die Dreharbeiten für den neuen “Tatort” (Symbolbild). Quelle: picture alliance / dpa

Unter Corona-Bedingungen: Drehstart für neuen Bremer „Tatort“

Bremen. Premiere für die neuen Bremer „Tatort“-Ermittler Jasna Fritzi Bauer (31) und Dar Salim (43): An diesem Dienstag (3. November) starten die Dreharbeiten für ihren ersten Fall, in dem es um ein entführtes Baby geht, wie Radio Bremen am Montag mitteilte.

Wegen der Corona-Pandemie gebe es keinen Medien-Termin am Set. Bauer verkörpert die junge Polizisten Liv Moormann aus Bremerhaven, die sich bei der Mordkommission beweisen möchte. Salim spielt den Dänen Mads Andersen, der als Angestellter im Polizeidienst mit eingeschränkten Befugnissen arbeitet. Zum Team gehört auch Luise Wolfram (33), die als eigenwillige BKA-Ermittlerin Linda Selb bereits seit 2016 im Bremer Tatort präsent ist.

Unter dem Arbeitstitel „Tatort: Neugeboren“ wird von der Bremedia Produktion im Auftrag der ARD Degeto und Radio Bremen für die ARD produziert. Im Ersten zu sehen sein wird der Fall im Frühjahr 2021.

RND/dpa