Dienstag , 27. September 2022
Anzeige
Die neue Jury von "The Voice Kids". Quelle: Claudius Pflug/SAT.1/dpa

Komplette Jury von „The Voice Kids“ ausgetauscht: Das sind die neuen Promi-Coaches

Die Sat.1-Show „The Voice Kids“ bekommt gleich fünf neue Prominente als Coaches. Auf den roten Drehstühlen sollen dann die Musiker Alvaro Soler und Wincent Weiss, Silbermond-Sängerin Stefanie Kloß sowie Michi Beck und Smudo von den Fantastischen Vier Platz nehmen.

Premiere für Soler und Weiss

Das teilte Sat.1 am Sonntag mit, zuvor hatte „Bild“ darüber berichtet. Beck und Smudo bilden auf dem Doppelstuhl ein Team, die beiden Musiker kennen das bereits aus früheren Staffeln von „The Voice of Germany“ mit erwachsenen Teilnehmern. Kloß war bereits früher bei der Castingshow für Kinder dabei, für Soler und Weiss ist es eine Premiere.

Dass die Jury-Mitglieder ab und zu wechseln, ist ganz normal. Warum Popgrößen wie Lena Meyer-Landrut, Max Giesinger und Sasha diesmal nicht mehr dabei sein werden, gab der Sender nicht bekannt.

Die Dreharbeiten zur neuen Staffel seien bereits gestartet - wegen der Corona-Krise ohne Studiopublikum und unter strengen Hygienemaßnahmen. Die neunte Staffel von „The Voice Kids“ soll dann im Frühjahr 2021 bei Sat.1 zu sehen sein.

RND/dpa