Anzeige
Omar Sy spielt in „Lupin“ einen Meisterdetektiv. Die Dreharbeiten für den dritten Teil der Netflix-Reihe starteten am Freitag. Quelle: Netflix / Emmanuel Guimier

Dreharbeiten zur dritten Staffel „Lupin“ gestartet

Paris. Die Romane um den Meisterdieb Arsène Lupin waren die Inspiration für zahllose Filme – dann wurde dessen Potenzial auch bei Netflix bekannt. Anfang 2021 erschien schließlich die französische Netflix-Serie um einen charmanten Gentleman-Gauner: Omar Sy, bekannt aus Kinohits wie „Ziemlich beste Freunde“ und „Monsieur Chocolat“, spielt den Kriminellen Assane Diop, der den Tod seines Vaters rächen möchte und dafür spektakuläre Coups plant. Am 11. Juni erschien der zweite Teil, und am gleichen Tag bestätigte Netflix, dass Fans der Serie sich auch auf einen dritten freuen dürfen.

Staffel 3 in Sichtweite

Nun sind die Dreharbeiten zum dritten „Lupin“ gestartet. Via Twitter teilte der deutsche Netflix-Account am Freitag ein Bild von einem lächelnden Omar Sy. „Achtung, Achtung!“ schrieb der Streamingdienst zwischen zwei Frankreich-Flaggen.

Es folgte die Ankündigung: „Die Produktion von ‚Lupin‘ Teil drei hat offiziell begonnen!“

RND/Teleschau