Anzeige
Das weltberühmte Haus aus dem Film „Kevin – Allein zu Haus“ kann für eine Nacht gemietet werden. Quelle: imago images/Cover-Images

„Kevin – Allein zu Haus“: Airbnb vermietet das Haus aus dem Kultfilm

Das weltberühmte Haus aus dem Film „Kevin - Allein zu Haus“ kann nun über Airbnb gemietet werden, teilte das Unternehmen jetzt mit. Fans können es sich somit im Haus der Familie McCallister in Chicago gut gehen lassen - genauso wie Kevin in der Filmkomödie von 1990.

„Feiert Weihnachten im Stil der Familie McCallister, ihr Drecksschweine“, postete das Unternehmen auf Instagram und spielte damit auf eins der bekanntesten Filmzitate an. Zum ersten Mal überhaupt könnten „Unfugmacher“ die Weihnachtszeit in dem Haus verbringen, in dem „Kevin - Allein zu Haus“ spielte – allerdings ohne die Unterbrechung von lästigen Eindringlingen, heißt es weiter.

Das Haus kann ab dem 7. Dezember für 25 Dollar gebucht werden. Diejenigen, denen die Buchung gelingt, können das Haus in der Nacht vom 12. auf den 13. Dezember bewohnen. Begrüßt werden die Gäste von Schauspieler Devin Ratray, der Kevins älteren Bruder Buzz gespielt hat. Die Titelfigur Kevin McCallister war von Schauspieler Macaulay Culkin gespielt worden.

„Nicht schon wieder allein zu Haus“ wird vorgeführt

Ein weiteres Highlight während des Aufenthalts im McCallister-Haus: Die Gäste dürfen Fallen aufstellen, genauso wie Kevin im Film. Mit Einbrechern sei hingegen laut Airbnb nicht zu rechnen.

Neben Pizza vom Lieferdienst gibt es zudem eine Vorführung des neuen „Home Alone“-Films mit dem Titel „Home Sweet Home Alone“ beziehungsweise „Nicht schon wieder allein zu Haus“ in der auf deutsch synchronisierten Fassung. Gleichzeitig wolle das Unternehmen Geld an ein Kinderkrankenhaus in Chicago spenden.

Die Aktion ist nicht die erste, die bei Fans für Aufregung sorgt: Im vergangenen Monat hat Airbnb verkündet, dass Carries Apartment aus „Sex and the City“ vermietet werde.