Anzeige
200 Millionen Mails werden verwendet, 500 Stunden Videomaterial bei Youtube hochgeladen: In einer Minute passieren im Internet zahlreiche Dinge. Quelle: Zacharie Scheurer/dpa-tmn

69 Millionen Nachrichten, zwei Millionen Swipes: Was in einer Minute im Internet passiert

Hand aufs Herz: Was schaffen Sie im Normalfall in einer Minute? Eine Seite einem Buch lesen, eine Nachricht an einen Freund tippen, eine E-Mail versenden? Auf der gesamten Welt passieren in 60 Sekunden eine Menge Dinge. Durchschnittlich werden etwa 266 Babys geboren, 114 Menschen sterben – und im Internet werden Millionen von Daten erstellt, verändert, verschickt oder heruntergeladen. Was genau wo passiert, damit beschäftigen sich alljährlich die Social-Media-Managerin und ehemalige Radiomoderatorin Lori Lewis.

Fast 200 Millionen E-Mails in 60 Sekunden

Laut der von ihr gesammelten Daten werden demnach nicht nur 69 Millionen Nachrichten über Whatsapp und den Facebook-Messenger pro Minute versendet. 28.000 Menschen schauen Filme oder Serien auf Netflix, in der Dating-App Tinder wird zwei Millionen Mal nach links oder rechts geswipt.

Auch gemailt wird millionenfach: 197,6 Millionen Mails werden versendet – das sind fast zehn Millionen mehr als noch vor der Corona-Pandemie 2019. 1,6 Millionen Dollar Umsatz werden gemacht – im Jahr zuvor waren es nur rund 1,1 Millionen Dollar pro Minute.

Und auch die Tiktok-App wurde 2021 in einer Minute sehr viel häufiger heruntergeladen als noch vor einem Jahr – 5000- statt 1400-mal nämlich.

RND/sag