Anzeige
Das ZDF kündigt zwei weitere Shows mit Thomas Gottschalk an. Quelle: imago images/STAR-MEDIA

Mit Thomas Gottschalk: ZDF kündigt weitere „Wetten, dass..?“-Shows 2022 und 2023 an

Die Jubiläumsausgabe von „Wetten, dass..?“ am 6. November 2021 war ein voller Erfolg: Mehr als 14 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer schauten sich die Sendung mit Thomas Gottschalk an. Die Rufe nach einer Fortsetzung wurden lauter – und nun ist es offiziell: „Wetten, dass..?“ wird 2022 und 2023 fortgesetzt. Das bestätigt das ZDF am Montagmorgen in einer Pressemitteilung.

In beiden Jahren soll jeweils eine Show mit Gottschalk als Moderator stattfinden. Noch in diesem Herbst soll es dann wieder heißen: „Top, die Wette gilt!“

„Die Resonanz des TV-Publikums war überwältigend. Gemeinsam mit Thomas Gottschalk haben wir uns dazu entschlossen, die Geschichte von ‚Wetten, dass..?‘ weiterzuschreiben“, wird ZDF-Unterhaltungschef Oliver Heidemann in der Mitteilung zitiert.

„Wetten, dass..?“: Wettideen können eingereicht werden

Ab sofort seien Wettideen wieder willkommen. Diese können auf der ZDF-Homepage eingeschickt werden.

Der Sender bittet um Verständnis dafür, dass die „Wetten, dass..?“-Redaktion sich nur mit Bewerbern in Verbindung setze, wenn die Wette interessant erscheine. „Im besten Fall sind Sie dann in der Sendung dabei“, heißt es weiter.

Informationen zum Austragungsort und dem ersten Sendetermin möchte der Sender in den kommenden Monaten bekannt geben.

Die „größte Fernsehshow Europas“

„Wetten, dass..?“ galt als die „größte Fernsehshow Europas“, die zwischen 1981 und 2014 mehrmals im Jahr, immer samstags im ZDF sowie zeitgleich im SRF und ORF ausgestrahlt wurde. Anfangs wurde sie von ihrem Erfinder Frank Elstner (1981 bis 1987), später von Thomas Gottschalk (1987-1992, 1994-2011) moderiert. Dazwischen übernahm Wolfgang Lippert ein Jahr (1992-1993) das Zepter. 2012 gab Gottschalk die Moderation an Markus Lanz ab. Dieser moderierte das Format zwei Jahre lang, ehe die Sendung am 13. Dezember 2014 eingestellt wurde.

Jubiläumsshow mit Abba-Stars und Helene Fischer

2020 sollte das Format anlässlich Gottschalks 70. Geburtstag einmalig wiederaufgenommen werden. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde die Aufzeichnung allerdings um ein Jahr verschoben und fiel somit auf ein Datum 40 Jahre nach der ersten Sendung.

Somit lud Entertainer Thomas Gottschalk gemeinsam mit Moderationspartnerin Michelle Hunziker zehn Jahre nach seinem Abschied von „Wetten, dass..?“ am 6. November 2021 zum Comeback der Show ein. Diese war ursprünglich als einmaliges Event geplant. Unter den Gästen waren die Abba-Stars Björn Ulvaeus und Benny Andersson, Schlagerqueen Helene Fischer, Rocker Udo Lindenberg sowie das TV-Duo Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf.

Mit mehr als 14 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauern wurde „Wetten, dass..?“ zum größten Showevent im Jahr 2021.

RND/nis mit Teleschau