Anzeige
Dieter Bohlen (links) und Pietro Lombardi. Quelle: Henning Kaiser/dpa

RTL bestätigt: Dieter Bohlen holt wieder Pietro Lombardi in die „DSDS“-Jury

Der Sänger Petro Lombardi (30) wird neben Dieter Bohlen (68) in der 20. Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) sitzen. Das teilte der Sender RTL am Donnerstag­morgen mit. „Es ist mir eine Ehre“, sagte der 30‑Jährige zu seinem Engagement. „Ich lebe ‚DSDS‘!“

Lombardi über Bohlen: „Diese Bindung gibt es im deutschen Fernsehen sonst nicht“

Bohlen freute sich gegenüber RTL: „20 Jahre ‚DSDS‘. Ich freue mich, dieses Jubiläum gemeinsam mit meinem Freund Pietro zu feiern. Er ist mein absoluter Wunschkandidat für die Jury: Vor zwölf Jahren haben wir uns bei ‚DSDS‘ kennengelernt. Dass ich ihn seitdem fest in mein Herz geschlossen habe, weiß ja jeder.“

Lombardi sagte gegenüber RTL über die Freundschaft: „Diese Bindung, die wir haben, gibt es im deutschen Fernsehen sonst nicht.“ Auf Instagram fügte er hinzu: „Uns verbindet sehr viel, wir sind immer füreinander da, egal in welcher Phase im Leben, das macht wahre Freundschaft aus.“

Pietro Lombardi gewann „DSDS“ und war schon Jurymitglied

Der 30‑Jährige gewann die Castingshow im Jahr 2011. Gemeinsam mit Bohlen produzierte er zahlreiche Hits. In der 17. und 18. Staffel saßen Lombardi und Bohlen bereits gemeinsam in der Jury.

Letzte „DSDS“-Staffel startet im Frühjahr 2023

Wer neben Bohlen und Lombardi noch in der Jury sitzen wird, ist noch nicht bekannt. Fest steht, dass es niemand aus der Jury des Vorjahres (Florian Silbereisen, Ilse DeLange und Toby Gad) sein wird.

Nach der 20. Staffel ist endgültig Schluss mit „DSDS“. Wie RTL im Juli mitteilte, wird die Castingshow eingestellt. Beginnen soll die neue und letzte Ausgabe im Frühjahr 2023. Nur in der vergangenen 19. Staffel war Jurychef Bohlen nicht dabei.

RND/nis

Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei unsere neue RND-App für Android und iOS herunter