Donnerstag , 22. Oktober 2020
Cathy Hummels hat in Thailand eine Show abgedreht.

“Kampf der Realitystars”: Cathy Hummels moderiert eigene TV-Show

Model und Influencerin Cathy Hummels erhält ihre erste eigene TV-Show. In „Kampf der Realitystars“ treten zehn Prominente in mehreren Spielrunden gegeneinander an. Gedreht wurde noch vor Beginn der Corona-Maßnahmen auf der thailändischen Insel Phuket.

Nach dem “Sommerhaus der Stars” (RTL) und “Promis unter Palmen” (Sat.1) möchte der TV-Sender RTL II nun auch mit einem Realityformat mit Promis punkten. Bereits vor den Corona-Beschränkungen entstand im Februar “Kampf der Realitystars” auf der thailändischen Insel Phuket.

Die Dreharbeiten dauerten vier Wochen, wie der Sender nun bekanntgab. Moderiert wird der Wettstreit von Model und Influencerin Cathy Hummels, der Ehefrau von Fußballer Mats. Es ist ihre erste eigene TV-Show.

Darum geht’s: Zehn Teilnehmer, wie zum Beispiel “Big Brother”-Urgestein Jürgen Milski und Sängerin Annemarie Eilfeld, kämpfen in mehreren Spielrunden um die Siegprämie in Höhe von 50.000 Euro. Zu sehen sein wird die Sendung ab 22. Juli.

RND/kiel