Mittwoch , 21. Oktober 2020
Sängerin Alice Merton ist nicht mehr bei "The Voice of Germany" dabei. Quelle: picture alliance/dpa

“The Voice of Germany”: Alice Merton ist nicht mehr als Coach dabei

Im Herbst startet die große Jubiläumsstaffel von “The Voice of Germany” (Pro7/Sat.1). Dann wird Sängerin Alice Merton (“No Roots”) allerdings nicht mehr als Coach dabei sein. Nach nur einer Staffel, die sie zudem gewann, räumt sie ihren Stuhl, um sich neuen musikalischen Projekten zu widmen.

Großes Stühlerücken bei der erfolgreichen Musikcastingshow “The Voice of Germany” (Pro7/Sat.1). Nachdem in der letzten Woche bekannt wurde, dass Rapper Sido in der Jubiläumsstaffel nicht mehr dabei sein wird, folgt nun ein weiterer prominenter Abgang. Auch Sängerin Alice Merton (“No Roots”) wird nicht mehr auf dem drehbaren Coachingstuhl Platz nehmen.

“Alice Merton wird in der zehnten Staffel von ‘The Voice of Germany’ nicht dabei sein”, bestätigte Pro7-Sendersprecher Christoph Körfer dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND). Nach nur einer Staffel wird die Künstlerin, deren Talent Claudia Emmanuela Santoso die neunte Staffel gewann, aussteigen.

Mertons Management zum RND: “Alice widmet sich dieses Jahr neuer Musik, deshalb hat sie entschieden, bei der nächsten Staffel von ‘The Voice of Germany’ nicht dabei zu sein. Sie wünscht den Coaches und dem ganzen Team eine schöne zehnte Staffel.”

Wer für Sido und Alice Merton als Coaches bei der Jubiläumsstaffel dabei sein wird, will der Sender rechtzeitig bekannt geben.

Von Thomas Kielhorn/RND