Dienstag , 20. Oktober 2020
Publizist und Fernsehjournalist Ulrich Wickert ist unter die Podcaster gegangen.

Ex-“Tagesthemen”-Moderator Ulrich Wickert startet Podcast: Markus Söder ist sein erster Gast

„Wickert trifft“ – unter diesem Namen startet Ulrich Wickert seinen eigenen Podcast. Der Ex-„Tagesthemen“-Moderator begrüßt in der ersten Folge den bayrischen Ministerpräsidenten Markus Söder (CSU). In der zweiten Folge soll Bundesfinanzminister Olaf Scholz zu Gast sein.

Berlin. Ulrich Wickert geht mit einem eigenen Podcast an den Start. In der ersten Folge, die am Donnerstag online geht, begrüßt der 77-jährige Ex-„Tagesthemen“-Moderator den bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder (CSU). Das teilte die Bertelsmann-Tochter Audio Now am Dienstag mit. Auf ihrem Portal ist die neue Reihe mit dem Namen „Wickert trifft“ abrufbar.

Beim Auftakt mit Söder geht es laut Mitteilung unter anderem um die gleichgeschlechtliche Ehe, die Frauenquote und die AfD. In “Wickert trifft” wolle der Gastgeber “hinter die Kulissen blicken, herausfinden, was die Biografien seiner Gäste geprägt hat und damit Geschichten und Sichtweisen zum Vorschein bringen, die bis dahin noch unbekannt waren”. Der Buchautor und frühere “Tagesthemen”-Mann begegne seinen Gesprächspartnern so, “wie wir sie nicht kennen, aber kennen wollen”. So werde Markus Söder etwa auch über Kindheitserlebnisse berichten.

Olaf Scholz in zweiter Folge zu Gast

„Wickert trifft“ erscheint im Monatstakt und ist immer donnerstags auf Audio Now abrufbar. In der zweiten Folge soll Bundesfinanzminister Olaf Scholz zu Gast sein.

RND/dpa