Luke Mockridge wurde beim "Deutschen Comedypreises 2019" in der Kategorie "Beste Komikerin/Bester Komiker" ausgezeichnet. Quelle: Henning Kaiser/dpa

Nach 20 Jahren bei RTL: Comedypreis wechselt zu Sat.1

20 Jahre lang lief der Deutsche Comedypreis bei RTL, jetzt hat die Veranstaltung eine neue TV-Heimat. Sat.1 zeigt die Preisverleihung im Herbst zum ersten Mal.

Köln. Nach mehr als 20 Jahren bei RTL wechselt der Deutsche Comedypreis im Corona-Jahr zum Konkurrenten Sat.1. Das hat der Privatsender Sat.1 der Deutschen Presse-Agentur am Sonntag bestätigt wie zuvor dem Branchendienst “DWDL.de”. Verliehen wird der Deutsche Comedypreis vom Köln Comedy Festival, einer Tochter der Produktionsfirma Brainpool, die die Show auch weiter produzieren soll.

Sat.1 und das Köln Comedy Festival haben sich auf eine mehrjährige Zusammenarbeit verständigt. Wann und wie der Deutsche Comedypreis in diesem im Herbst angesichts der Corona-Pandemie über die Bühne geht, will Sat.1 erst ein paar Wochen vorher bekanntgeben.

RND/dpa