Samstag , 19. September 2020
Der Fürstenhof, Schauplatz der erfolgreichen Telenovela “Sturm der Liebe” im Ersten. Quelle: ARD/Ann Paur

“Sturm der Liebe”-Vorschau: So geht es weiter

München. Pünktlich um 15.10 Uhr öffnet Deutschlands beliebtestes Fünf-Sterne-Hotel Fürstenhof seine Tore und lädt Zuschauer ein, dem Familiendrama rund um den Saalfeld-Clan beizuwohnen. Seit ihrer Erstausstrahlung im September 2005 erzählt die erfolgreiche ARD-Telenovela jeden Montag bis Freitag über Liebe, Konflikte und Schicksalsschläge im malerischen Bichlheim, dem fiktiven Handlungsort der Serie.

Inzwischen läuft die 16. Staffel von “Sturm der Liebe” (SdL). Im Zentrum jeder neuen Staffel steht, für die Serie üblich, ein neues Liebespaar: Franziska Krummbiegl gespielt von Léa Wegmann und Tim Degen gespielt von Florian Frowein sind das neue Traumpaar in Staffel 16. Bevor die beiden zusammenfinden, werden sie natürlich noch einige Hindernisse überwinden müssen.

“Sturm der Liebe”: Neue Folgen nach Corona-Drehstopp

In der Regel läuft eine neue Folge “Sturm der Liebe” von Montag bis Freitag im Nachmittagsprogramm des Ersten. Durch die Corona-Pandemie mussten die Dreharbeiten zu “Sturm der Liebe” jedoch für mehrere Wochen eingestellt werden. Das wirkte sich auf den regulären Sendeplan aus: Wegen des außerplanmäßigen Drehstopps gab es seit dem 2. Juni nur Wiederholungen von Folgen der neunten Staffel zu sehen. Inzwischen laufen aber wieder neue Folgen von “Sturm der Liebe” im Ersten.

Wie es in den nächsten fünf Folgen weitergeht, lesen Sie immer tagesaktuell hier.

(Bilder und Vorschautexte: ARD)

“Sturm der Liebe” am Montag, 21.9.2020: Folge 3451

Rosalie und André versuchen sich an einem Vertrauens-Ritual. Steffen redet sich vor Franzi heraus. In Lucy keimt neue Hoffnung. Werners erste PR-Aktion für das Oldtimerrennen geht schief.

André ist nicht begeistert von dem Gedanken, mit Rosalie zusammenzuarbeiten. Doch Rosalie kämpft um diese einmalige Gelegenheit und schlägt André ein Ritual vor, durch das sie beide Vertrauen aufbauen können. André lässt sich nur widerwillig darauf ein, doch es scheint zu funktionieren. Kurz darauf zerstört Rosalie das aufgebaute Vertrauen gleich wieder …

Steffen gelingt es, seine Lüge über die Absage der Nordsee-Reise nicht auffliegen zu lassen. Franzi ist zunächst irritiert, doch Lucy schafft es, ihre Skepsis zu zerstreuen. Wie lange wird Steffen sein Lügengebäude noch aufrechterhalten können?

Lucy bekommt mit, dass es zwischen Michelle und Paul immer wieder zu kleinen Streitigkeiten bezüglich ihrer Zukunftsplanung kommt. Für einen Moment keimt in ihr die Hoffnung auf, dass Paul sich doch noch für sie entscheidet.

Arianes alte Freundin Selina von Thalheim kommt anlässlich der Oldtimer-Rallye an den “Fürstenhof”. Werner will daraus ein großes PR-Event machen und lädt die Presse dazu ein. Doch Selina taucht nicht auf.

In Folge 3451 kommt Arianes alte Freundin und Jetsetterin Selina von Thalheim (Katja Rosin) anlässlich der Oldtimer-Rallye an den “Fürstenhof”.

“Sturm der Liebe” am Dienstag, 22.9.2020: Folge 3452

Steffen greift erneut zu einer Lüge. Werner und Robert versuchen, Alfons und Hildegard zurück zum “Fürstenhof” zu holen. Michael hat genug von den Streitereien von Rosalie und André. Ariane sichert Selina ihre Unterstützung zu.

In der Hoffnung, dass Selina von Thalheim “Spatzl” in ihrem eigenen Hotel anbietet, schenkt Lucy ihr eine Flasche Cidre. Franzi freut sich sehr über die Hilfe ihrer Freundin und fühlt sich langsam wieder richtig wohl in Bichlheim. Sie ahnt jedoch nicht, dass Steffen sie erneut belügt …

Da Alfons und Hildegard an allen Ecken und Enden im “Fürstenhof” fehlen, überlegen sich Werner und Robert eine List, um die beiden zurückzuholen: Sie wollen den Sonnbichlers zeigen, wie sehr sie am “Fürstenhof” wertgeschätzt werden und sie so zum Bleiben bewegen. Wird ihr Plan aufgehen?

Tief enttäuscht von Rosalie lehnt André eine Zusammenarbeit ab. Michael gehen die Streitereien von Rosalie und André mittlerweile so auf die Nerven, dass er beide kurzerhand aus der Scheune werfen will. Nur durch ein gemeinsames Verwöhnprogramm schaffen es die Streithähne, Michael umzustimmen.

Selina freut sich darüber, Ariane wieder zu treffen. In einem Gespräch gesteht sie ihrer alten Schulfreundin, dass Gut Thalheim kurz vor dem Bankrott steht und sie deshalb den Oldtimer ihres Vaters auf der Rallye verkaufen will. Ariane verspricht ihr, sie zu unterstützen.

“Sturm der Liebe” am Mittwoch, 23.9.2020: Folge 3453

Die Oldtimer-Rallye ist in vollem Gange. Alfons und Hildegard ringen sich durch, wieder am “Fürstenhof” zu arbeiten. Michelle stellt die Beziehung zu Paul in Frage. Rosalie wendet unlautere Mittel an.

Der Tag der Oldtimer-Rallye ist gekommen und der “Fürstenhof” ist in Feierstimmung. Werner ist froh, dass die Rallye auch von der Presse positiv aufgenommen wird. Doch dann bekommt er einen Dämpfer, denn er erfährt, dass der Vertrag für die Oldtimer-Versicherung nicht angekommen ist. Niemand ahnt, welches Unheil sich tatsächlich zusammenbraut.

Alfons und Hildegard sind geschmeichelt von Roberts Appell an sie, wieder am “Fürstenhof” zu arbeiten. Gemeinsam beschließen sie, das Angebot anzunehmen, allerdings unter einer Bedingung: Alfons möchte eine Runde in einem der Oldtimer drehen.

Paul gesteht Michelle, dass es ihm am liebsten wäre, wenn sie die Weltreise absagen und bei ihm bleiben würde. Michelle ist fassungslos. Sie hat so lange von dieser Reise geträumt und will sie auf keinen Fall aufgeben! Später gibt sie vor Vanessa zu, dass sie langsam Zweifel daran hat, ob Paul in ihr Leben passt.

André ist wie ausgetauscht: Er entschuldigt sich bei Rosalie für sein Verhalten und bittet sie offiziell, mit ihm gemeinsam seine Geschäftsidee zum Erfolg zu führen. Rosalie freut sich, dass ihr Plan aufgegangen ist, denn sie ist an Andrés Kehrtwende nicht ganz unschuldig.

“Sturm der Liebe” am Donnerstag, 24.9.2020: Folge 3454

Franzi will vor ihren Gefühlen für Tim fliehen. Als die Brandursache klar wird, gerät Robert unter Beschuss. Michelle und Paul versöhnen sich. Alfons und Hildegard betreiben Schadensbegrenzung.

Die Nachricht vom Brand der Oldtimer-Garage sorgt am “Fürstenhof” für Entsetzen. Als Franzi für kurze Zeit glaubt, Tim sei dadurch in Gefahr, bemerkt sie, dass sie immer noch Gefühle für ihn hat. Sie beschließt, den “Fürstenhof” so schnell wie möglich mit Steffen zu verlassen. Wie lange kann Franzi noch vor ihren Gefühlen für Tim weglaufen?

Die Feuerwehr stellt fest, dass der Brand von Roberts Grill ausging, der offenbar nicht ausreichend gesichert war. Robert weist jede Verantwortung von sich. Christoph eröffnet Robert daraufhin, dass er die Schuldige längst gefunden hat: Ariane!

Michelle wird klar, wieviel Paul ihr bedeutet. Die beiden versöhnen sich wieder und Michelle geht einen großen Schritt auf Paul zu.

Im “Fürstenhof” geht es drunter und drüber, denn die Gäste sind in heller Aufregung wegen des Brandes. Hildegard und Alfons haben alle Hände voll zu tun, um sie zu beruhigen.

“Sturm der Liebe” am Freitag, 25.9.2020: Folge 3455

Rosalie plant eine Werbekampagne. Christoph versucht mit unlauteren Mitteln, Werner auf seine Seite zu ziehen. Franzi sagt Tim ab.

Rosalie hat eine Idee für eine Werbekampagne, für die sie Paul als männliches Co-Model einsetzen will. Als Paul erfährt, dass er für das Shooting ein albernes Kostüm tragen soll, springt er ab. Rosalie kommt auf eine andere Idee, wie sie das Problem lösen kann.

Robert versucht, Werner von Christophs These zu überzeugen, dass Ariane den Brand gelegt hat. Doch Werner bezweifelt das. Er glaubt eher, dass Robert von seiner eigenen Verantwortung ablenken will. So kommt es, dass sich Robert und Christoph zusammentun, um Werner auf ihre Seite zu ziehen.

Um Franzi zum Bleiben zu bewegen, überrascht Tim sie mit dem Angebot, ihre Stelle im “Fürstenhof” wieder aufzunehmen. Doch Franzi ist wild entschlossen, mit Steffen nach Amsterdam zu gehen, und lehnt Tims Angebot dankend ab.

“Sturm der Liebe” online im Stream schauen

Das Erste bietet das komplette Fernsehprogramm auch als Livestream in der ARD-Mediathek an.

Eine Folge von “Sturm der Liebe” verpasst?

Kein Problem, das Erste zeigt Wiederholungen immer am Tag nach der Ausstrahlung einer neuen Folge morgens um 9.55 Uhr. Die Freitagsfolge wird jeweils am darauffolgenden Montag, ebenfalls um 9.55 Uhr, nochmals gesendet.

Außerdem kann man sich Folgen noch bis zu einem Monat nach ihrer Erstausstrahlung auf der Internetseite zu “Sturm der Liebe” von DasErste.de anschauen. Dort findet man neben Informationen zu den Darstellern und einzelnen Folgen auch ein breites Angebot an Extramaterial sowie einen Blog, der Einblicke hinter die Kulissen gewährt.

Wo spielt “Sturm der Liebe”?

Zentraler Handlungsort der Geschichten ist das Hotel “Fürstenhof” im fiktiven Ort Bichlheim. Als Kulisse dient ein privates Schloss im oberbayerischen Dorf Vagen, etwa eine halbe Autostunde von Rosenheim entfernt. Weitere Drehorte befinden sich auf dem Gelände der Bavaria Film GmbH, wo eine weitere Villa steht, die auch schon als Kulisse für den Historienfilm “Die Manns – Ein Jahrhundertroman” diente. In der Serie dient die Villa als Kulisse für den Westflügel des “Fürstenhofs”.

Die Landschaftsaufnahmen zwischen einzelnen Szenen entstammen dem Voralpenland, unter anderem dient das Tiroler Bergmassiv Zahmer Kaiser als Kulisse.

“Sturm der Liebe” ist deutscher Telenovela-Exportschlager

Auch wenn die Serie inzwischen an Zuschauern eingebüßt hat, liegt sie mit einem durchschnittlichen Marktanteil von 14 Prozent immer noch im zweistelligen Bereich. “Sturm der Liebe” kann daher als echte Erfolgsgeschichte für Das Erste bezeichnet werden.

2010 gewann die Telenovela den Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie “Beste tägliche Serie”. 2013 folgte der European Soap Award als “Beste ausländische Serie”. Das Jubiläumsspecial zur 3000. Folge (Erstausstrahlung am 20. September 2018) sahen 1,66 Millionen Zuschauer, es bescherte dem Sender einen Gesamtmarktanteil von 17,4 Prozent.

Produziert wird “Sturm der Liebe” hierzulande von dem Münchner Fernsehproduktionsunternehmen Bavaria Film. Doch auch in anderen Ländern erschließt sich die deutsche Telenovela ein immer größeres Publikum.

Durch den Verkauf der Rechte an 20 Sender, ist der Erfolg inzwischen weit über den deutschsprachigen Raum hinaus gewachsen. Unter anderem wird die Serie für das italienische, bulgarische, französische, polnische und isländische Fernsehen synchronisiert. Selbst in Kanada wurde “Sturm der Liebe” bereits ausgestrahlt. Inzwischen ist die deutsche Telenovela zu einem echten Exportschlager geworden.

Die bisherigen Traumpaare von “Sturm der Liebe”

Bei inzwischen 15 abgedrehten Staffeln kann man schon mal den Überblick über die ganzen Paare verlieren, die im Laufe von mehr als 13 Jahren im Fürstenhof zueinandergefunden haben. Kriegen Sie noch alle zusammen? Das sind alle Traumpaare aus 15 Staffeln „Sturm der Liebe“:

Staffel 1: Laura und Alexander Staffel 2: Miriam und Robert Staffel 3: Samia und Gregor Staffel 4: Emma und Felix Staffel 5: Sandra und Lukas Staffel 6: Eva und Robert Staffel 7: Theresa und Moritz Staffel 8: Marlene und Konstantin Staffel 9: Pauline und Leonard Staffel 10: Julia und Niklas Staffel 11: Luisa und Sebastian Staffel 12: Clara und Adrian Staffel 13: Rebecca und William Staffel 14: Alicia und Viktor Staffel 15: Denise und Joshua Staffel 16: Franziska und Tim

RND/pf