Kevin (Danny Liedtke), Jan (Christoph Oberheide) und Meike (Pia Tillmann) Quelle: RTLZWEI / Paul Küster

„Köln 50667“-Vorschau: So geht es weiter

Mit „Köln 50667“ bietet RTL 2 Fans des Reality-TVs einen Ableger der Hauptstadt-Soap „Berlin – Tag & Nacht“. Montags bis freitags läuft die Serie im Vorabendprogramm des Senders. Wie es in den nächsten Folgen weitergeht, verraten wir hier.

Eine neue Folge von „Köln 50667″ läuft immer montags bis freitags um 18.05 Uhr bei RTL 2 – hier gibt’s die Vorschau auf die nächsten fünf Folgen:

„Köln 50667“ am Montag, 25.10.2021: Folge 2228

Nico wird am Morgen emotional völlig aus der Bahn geworfen. Bei den Proben für den Tanz-Contest kann er sich kaum konzentrieren. Als Paco ihm den Spiegel vorhält und ihn auf sein unübersehbares Gefühlschaos anspricht, verteidigt Nico allerdings seine Beziehung zu Lilli.

Später will er auf Biegen und Brechen die schlechte Stimmung zwischen ihnen verbessern und einen romantischen Tag mit ihr verbringen. Doch Nico ist so dermaßen durch den Wind, dass auch das erst einmal nach einem riesengroßen Reinfall für ihn aussieht.

„Köln 50667“ am Dienstag, 26.10.2021: Folge 2229

Schon am frühen Morgen geraten Patrick und Jill wieder heftig aneinander. Lucy tritt die Flucht auf den Campingplatz zu ihrer Mutter an und auch Patrick hat die Nase voll. Er flieht in den Boxclub, wo er sich erst einmal am Boxsack abreagiert und dabei von Ben aufgegabelt wird. In diese Situation platzt der deprimierte Olli, der sofort begeistert ist, als Ben einen gemeinsamen Männertrip vorschlägt. Patrick hingegen lässt sich nur widerwillig auf die Aktion ein.

Nachdem auch noch Jan dazugekommen ist, verschlägt es das Quartett an einen See. Dort wollen sie Bier trinken, angeln und auf diese Weise den Kopf freikriegen. Sehr zum Ärger einer Gruppe von Biologiestudenten, die zu Naturbeobachtungen an den See gekommen sind. Sie fühlen sich beim Lernen von den „Opis“ mächtig gestört.

„Köln 50667“ am Mittwoch, 27.10.2021: Folge 2230

Jill wird nach einer Afterhour in der WG von Patrick und Lucy geweckt. Die beiden sind außer sich. Nicht nur, dass Jill dafür gesorgt hat, dass Patrick die Nacht in einer Ausnüchterungszelle verbringen musste, sondern sie hat in der Zeit auch noch die WG verwüstet. Jill ist allerdings völlig egal, was die beiden zu sagen haben. Sie beschließt, einfach weiterzupennen anstatt aufzuräumen. Dummerweise rauben die beiden Typen, die Jill vergangene Nacht mitgeschleppt hatte, in der Zwischenzeit die WG aus. Patrick und Lucy sind extrem sauer und verlangen, dass Jill den Kram wieder auftreibt – ansonsten muss sie ausziehen. Jill weiß jedoch nichts über die Typen und wird auch von dem mitfeiernden Luca im Stich gelassen. Mit Paco verkracht Jill sich, als der ihr vermeintlich ebenfalls in den Rücken fällt.

Als sie schließlich beichten muss, dass sie die Sachen nicht wieder auftreiben konnte, kommt es zum Äußersten: Patrick und Lucy setzen Jill tatsächlich vor die Tür und Paco wimmelt sie am Telefon ab. Verloren wandert sie nun durch die Straßen und wird dabei fast von den Studenten Hannes, Mo und Andi umgenietet. Die drei laden sie kurzerhand ins Wohnheim ein. Mangels Alternativen und weil die Jungs echt nett wirken, geht Jill mit und lernt dort auch Dascha kennen, mit der sie sich auf Anhieb gut versteht. Dass alle Jill für eine Studentin halten, lässt sie erst einmal unwidersprochen so stehen.

„Köln 50667“ am Donnerstag, 28.10.2021: Folge 2231

Samantha ist überglücklich, als sie Rico endlich wieder in die Arme schließen kann, nachdem er sich für eine Woche aus dem Staub gemacht hatte. Sie schöpft neue Hoffnung, dass es eine Lösung für seine finanziellen Probleme geben könnte. Doch als der Plan nach hinten losgeht und Rico verletzt nach Hause kommt, steht scheint der Traum vom Zusammenleben erneut zu platzen. Aus Angst, Rico zu verlieren, ist Samantha bereit, sich für ihn zu prostituieren. Verzweifelt redet sie sich ein, das Richtige zu tun – und aus Liebe zu handeln.

„Köln 50667“ am Freitag, 29.10.2021: Folge 2232

Jule und Marc wird klar, dass ihre Entscheidung für das neue Leben im Hostel goldrichtig war. Beide fühlen sich so sexy und lebensfroh wie schon lange nicht mehr und können die Finger fast nicht voneinander lassen. Nachdem Jule Marc in einem Zimmer verführt hat, fliegen sie damit fast auf, als George einen Gast hereinführt.

Gerade so eben gelingt den beiden die Flucht über die Feuertreppe. Ein Abenteuer, das sie wiederum so anspitzt, dass sie direkt die nächste Sex-Runde einläuten. Leider werden Jule und Marc dabei beobachtet, geben sich aber völlig ahnungslos, als schließlich die Polizei aufkreuzt.

Wann und wo läuft „Köln 50667“? Sendezeiten und Wiederholungen

Die Serie „Köln 50667“ läuft täglich von Montag bis Freitag um 18.05 Uhr auf RTL 2. Die Wiederholung vom Vorabend wird von Montag bis Freitag um 12.55 Uhr im Fernsehen gezeigt.

Zudem gibt es die Serie online bei TV Now. Jede Folge ist direkt nach der TV-Ausstrahlung 30 Tage lang abrufbar. Weiterhin gibt es eine „Köln 50667“-App, in der jede Folge nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage angeschaut werden kann. Mit TV Now Plus können die nächsten Folgen bereits drei Tage vor der Fernsehpremiere genossen werden. Wer von der Story nicht genug bekommt, kann sich auf der RTL-2-Internetseite Highlight-Clips und Best-of-Videos anschauen.

Ist „Köln 50667“ echt oder gespielt?

„Köln 50667″ ist eine sogenannte Scripted-Reality-Serie. Wie „Berlin – Tag & Nacht“, die im selben Serienuniversum spielt, geht es bei dem Kölner Ableger darum, das Fiktive möglichst realgetreu darzustellen. Dafür simuliert die Soap einen Reportagestil, bei dem unter anderem auf eine wackelige Kameraästhetik und schnelle Schnitte zwischen den Szenen gesetzt wird.

„Köln 50667 – Der Podcast“

Bei „Köln 50667 – Der Podcast“ gibt es Rückblicke, Interviews und Exklusiv-News rund um die Reality-Soap. In einem Wochenrückblick können die Zuhörerinnen und Zuhörer verfolgen, was in den vergangenen Tagen in der WG passiert ist. Jeden Freitag im Anschluss an die Ausstrahlung im Fernsehen ist es so weit: Nachdem die letzten Sequenzen über die Bildschirme geflimmert sind, besprechen die Moderatorinnen Anika und Benita die neuesten Entwicklungen aus der Soap.

RND/akw/dpa/pf

+