Samstag , 19. September 2020
Ihn gibt es bald bei RTL zu sehen: Teeniestar Mike Singer. Quelle: Patrick Seeger/Dpa

Mike Singer neuer Juror bei “Deutschland sucht den Superstar”

Der erste neue “Deutschland sucht den Superstar”-Juror steht fest: Mike Singer wird in der 18. Staffel neben Dieter Bohlen in der Jury der RTL-Castingshow sitzen. Zwei weitere Juroren werden noch gesucht. Der Teeniestar ist mit seinen 20 Jahren das jüngste “DSDS”-Jurymitglied aller Zeiten.

Vor einigen Tagen gab der Sender RTL bekannt, dass drei neue “DSDS”-Juroren gesucht werden. Sänger Pietro Lombardi (28) erklärte seinen Rauswurf aus der Jury bei Instagram. Nun steht das erste neue Mitglied fest: Youngster Mike Singer (20) wird die Talente in der 18. Staffel neben Dieter Bohlen (66) bewerten, berichtet “RTL”. Mit seinen 20 Jahren ist er der jüngste Juror, den es in der Geschichte von “Deutschland sucht den Superstar” je gegeben hat.

“Habe bereits sehr viele Erfahrungen in der Musikbranche”

“Ich fühle mich sehr geehrt in der ‘DSDS’-Jury sitzen zu dürfen”, sagt der 20-Jährige zu seinem neuen Job. “Trotz meines jungen Alters habe ich bereits sehr viele Erfahrungen in der Musikbranche, Social Media und in einer Castingshow sammeln können, die ich gerne weitergeben würde”, sagte der Offenburger mit russischen Wurzeln.

Drei Alben hat Singer bereits veröffentlicht – allesamt ein Charterfolg. Zudem gewann er 2018 den MTV European Music Award als “Best German Act” sowie den Kids Choice Award. In der Pro7-Show “The Masked Singer” sang er sich als Wuschel verkleidet im Frühjahr 2020 auf Platz zwei.

Noch kein offizielles Startdatum

Ein offizielles Startdatum für die 18. Staffel “Deutschland sucht den Superstar” gibt es bisher nicht. Auch ist bislang noch unbekannt, wer die anderen beiden Jurymitglieder sein werden.

RND/nis/spot