Montag , 5. Dezember 2022
Anzeige
Armin Laschet zu Gast bei „RND vor Ort“ in Warnemünde. Quelle: Frank Söllner

Der Talk zum Nachschauen: Armin Laschet zu Gast bei „RND vor Ort“

Berlin. Der Polit-Talk des RedaktionsNetzwerk Deutschland „RND vor Ort“ hatte an diesem Dienstag Unionskanzlerkandidat Armin Laschet zu Gast. Damit geht das neue Talk-Format in die zweite Runde. Erster Gast bei „RND vor Ort“ war am 4. August in Kiel SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz.

Laschet stellte sich in Warnemünde den Fragen von Eva Quadbeck, der stellvertretenden RND-Chefredakteurin und Leiterin des RND-Hauptstadtbüros, und Andreas Ebel, Chefredakteur der „Ostsee-Zeitung“.

Gemeinsam haben sie die Bundespolitik zu den Leserinnen und Lesern vor Ort gebracht und ihnen die Möglichkeit zum direkten Austausch gegeben.

Armin Laschet bei „RND vor Ort“: der ganze Talk

„RND vor Ort“ wird als Gemeinschaftsprojekt des RedaktionsNetzwerks Deutschland (RND) gemeinsam mit seinen regionalen Partnern veranstaltet. Es werden die Themen aufgegriffen, die Leserinnen und Leser in ihren Regionen bewegen und bundesweit für Schlagzeilen sorgen.

Nächster Gast bei „RND vor Ort“ wird am 26. August in Hannover die Kanzlerkandidatin der Grünen, Annalena Baerbock, sein.

RND