Anzeige
US-Heimatschutzminister Alejandro Mayorkas ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Quelle: imago images/ZUMA Wire

Drei Tage nach Veranstaltung mit Biden: positiver Corona-Test bei US-Minister

Washington. Drei Tage nach einer gemeinsamen Veranstaltung mit US-Präsident Joe Biden ist Heimatschutzminister Alejandro Mayorkas positiv auf das Coronavirus getestet worden. Der Minister sei vollständig geimpft und fühle sich nur leicht erkältet, teilte das Ministerium mit. Er habe sich nach dem positiven Testergebnis am Dienstag in häusliche Isolation begeben.

Man werde die Kontaktpersonen des Ministers in den vergangenen Tagen kontaktieren, hieß es weiter. Präsident Biden war am Samstag gemeinsam mit Mayorkas bei einer Gedenkveranstaltung für verstorbene Polizisten am Kapitol geweseen - im Freien. Dabei stand der Minister auf der Bühne zwischen First Lady Jill Biden und FBI-Direktor Christopher Wray.

RND/AP