Anzeige
US-Präsident Joe Biden. Quelle: IMAGO/UPI Photo

Biden erneut positiv auf Coronavirus getestet

Washington. Wenige Tage nach dem Ende seiner Isolation in Folge einer Corona-Infektion ist US-Präsident Joe Biden erneut positiv auf das Virus getestet worden. Das teilte das Weiße Haus am Samstag mit. Der Präsident werde sich wieder in Isolation begeben und habe keine Symptome, hieß es. Erst am Mittwoch hatte der 79-Jährige seine „strikte Isolation“ beendet. Sein Arzt hatte zuvor mitgeteilt, Biden sei zwei Mal negativ auf das Coronavirus getestet worden.

Biden zeigte sich zuversichtlich: „Leute, heute wurde ich wieder positiv auf Covid getestet. Das passiert bei einer kleinen Minderheit von Leuten. Ich habe keine Symptome, aber ich werde mich zur Sicherheit aller um mich herum isolieren“, schrieb Biden am Samstag auf Twitter. Er arbeite aber weiter und werde bald wieder zurück sein.

Zuvor hatte sein Arzt Kevin O‘Connor mitgeteilt, ein Antigen-Test sei am Samstagmorgen positiv ausgefallen - nachdem Biden mehrere Tage negativ getestet worden war. Jetzt muss sich Biden erneut isolieren, zwei geplante Reisen wurden nach Angaben des Weißen Hauses abgesagt.

RND/AP