Samstag , 19. September 2020
Das Gebäude des Rathauses von Tel Aviv wird in den Farben der libanesischen Flagge angestrahlt. Quelle: Ilia Yefimovich/dpa

Explosion in Beirut: Farben von Libanon erleuchten Tel Avivs Rathaus

Um ihr Mitgefühl für die Opfer und Hinterbliebenen auszudrücken, hat sich Israel etwas Besonderes einfallen lassen. Das Land beleuchtet das Rathaus von Tel Aviv mit den Farben der libanesischen Flagge. Offiziell befinden sich die Nachbarländer noch im Krieg.

Tel Aviv. Aus Solidarität mit den Betroffenen der gewaltigen Explosion in Beirut leuchteten die Farben der libanesischen Fahne am Rathaus der israelischen Küstenstadt Tel Aviv am Mittwochabend. Humanität sei wichtiger als jeder Konflikt, schrieb Bürgermeister Ron Huldai bei Twitter. “Unsere Herzen sind nach diesem schrecklichen Unglück bei den Menschen im Libanon.” Der Libanon und Israel haben keine diplomatischen Beziehungen. Offiziell befinden sich die Nachbarländer noch im Krieg.

Stadt von Explosion im Hafen am Dienstag erschüttert

Bereits am Dienstagabend waren der Wolkenkratzer Burj Khalifa in Dubai und die Pyramiden von Gizeh in Ägypten aus Solidarität mit den Menschen in Beirut und in Gedenken an die Opfer der Explosion in Libanons Nationalfarben beleuchtet worden.

Eine Explosion im Hafen hatte Beirut am Dienstag erschüttert. Nach Angaben des Gesundheitsministeriums waren 135 Menschen getötet und etwa 5000 verletzt worden.

RND/dpa