Anzeige
Quelle: Getty Images

Leverkusen-Boss über Umverteilung der TV-Gelder: „Indiskutables Szenario“

Im Dezember steht die Entscheidung darüber an, wie die DFL die Einnahmen aus der TV-Vermarktung an die 36 Klubs der Bundesliga und 2. Liga verteilt. Gerade kleinere Klubs streben eine neue Regelung an. Dafür hat Fernando Carro, Geschäftsführer von Bayer Leverkusen, kein Verständnis.

Hier weiterlesen