Quelle: imago images

Kein Platz für Schumacher: Alfa Romeo verlängert mit Räikkönen und Giovinazzi

Eine Option ist vom Tisch: Mick Schumacher wird in der kommenden Saison nicht für Alfa Romeo an den Start gehen. Der Schweizer Rennstall setzt etwas überraschend weiter auf Antonio Giovinazzi, der auch 2021 neben Routinier Kimi Räikkönen fahren wird. Für Schumacher bleibt damit noch die Option Haas.

Hier weiterlesen