Quelle: dpa

DOSB-Chef Hörmann: Olympia-Absage wäre „einschneidend“

Die Unsicherheit um die Austragung der Olympischen Spiele in Tokio lässt auch DOSB-Präsident Alfons Hörmann nicht kalt. Eine Absage hätte auch für den Deutschen Olympischen Sportbund "einschneidende" Folgen, sagte der 60-Jährige.

Hier weiterlesen