Anzeige
Quelle: IMAGO/Catherine Ivill

„Black Lives Matter“: Wilfried Zaha nennt Kniefall „bedeutungslose Scharade“

Wilfried Zaha von Crystal Palace hat die in der Premier League üblichen Anti-Rassismus-Gesten wie den Kniefall aus Solidarität mit der Bewegung "Black Lives Matter" in einem Podcast als "bedeutungslose Scharade" kritisiert. Er empfinde all das als "erniedrigend".

Hier weiterlesen