Quelle: Getty Images/IMAGO/Sven Simon/Montage

Kommentar zur Top-Form von Lewandowski: So wackelt sogar Gerd Müllers ganz großer Rekord

Robert Lewandowski ist auf dem besten Weg, einen uralten Rekord der Bundesliga zu knacken. Nach seinem Dreierpack beim 4:2 gegen Borussia Dortmund hat er bei zehn ausstehenden Spielen bereits 31 Treffer auf dem Konto. Gerd Müllers fast 50 Jahre alte 40-Tore-Bestmarke wackelt. Und Lewandowski ist sogar noch eine weitere Bestmarke zuzutrauen, kommentiert der stellvertretende RND-Sportchef Sebastian Harfst.

Hier weiterlesen