Quelle: IMAGO/Jan Huebner/Pool

Bobic rechtfertigt Frankfurt-Abschied – Hertha-Vertrag auch für 2. Liga gültig

Der Wechsel von Sportvorstand Fredi Bobic von Eintracht Frankfurt zu Hertha BSC hat bei den Fans für Enttäuschung gesorgt. Vor dem Spiel gegen Gladbach hat er sich nun dafür gerechtfertigt. Außerdem verriet Bobic, dass er weiter in die Kaderplanung eingebunden ist – nicht aber in die Suche nach seinem Nachfolger.

Hier weiterlesen