Anzeige
Quelle: IMAGO/Nordphoto (2)/Lobeca/Montage

Fans sorgen für Ärger: Verletzte in Köln, Polizist in Rostock von Pyro getroffen, Bremen-Wut

Am Samstag haben die Anhänger gleich mehrerer Klubs für Ärger gesorgt. Am heftigsten waren die Ausschreitungen in Köln, wo sich bei Auseinandersetzungen zwischen Polizei und Fans Beteiligte beider Lager verletzten. Im Rahmen des Aufstiegs von Hansa Rostock wurde ein Polizist verletzt. In Bremen mussten Fans laut Bericht der "Bild" daran gehindert werden, das Stadion zu stürmen.

Hier weiterlesen