Samstag , 3. Dezember 2022
Anzeige
Quelle: Getty Images

Vettel “auf Wolke sieben”: Erstes Saison-Podium in Baku “bedeutet uns eine Menge”

Sebastian Vettel ist wieder da - und wie: Der viermalige Weltmeister hat sich nach schwachem Saisonstart gefangen und nach dem starken fünften Platz in Monaco nun auch in Aserbaidschan ein Ausrufezeichen gesetzt. Vettel fuhr das erste Podium für das aus Racing Point hervorgegangene Aston-Martin-Team ein - und zeigte sich nach dem Chaos-Rennen überglücklich.

Hier weiterlesen