Quelle: IMAGO/Sports Press Photo/Jan Huebner (Montage)

Diskriminierung gegen Mbappé und Ronaldo? UEFA leitet Ermittlungen ein

Die UEFA hat wegen "möglicher diskriminierender Vorfälle" bei EM-Spielen in Budapest Ermittlungen aufgenommen. Von den Attacken betroffen waren unter anderem Frankreichs Stürmer Kylian Mbappé wie auch Portugals Superstar Cristiano Ronaldo, jeweils bei den Partien in der DFB-Gruppe F gegen Ungarn.

Hier weiterlesen